Unsere Verkaufsregion | KRIMAG GmbH Immobilienmanagement

Unsere Verkaufsregion: Meinhard, Eschwege, Kassel, Göttingen und Umgebung im Überblick

Löwenburg in Kassel

Auf dieser Seite geben wir Ihnen einen Einblick in den Werra-Meißner-Kreis, die Umgebung sowie Großstädte wie Göttingen in Niedersachsen und Kassel in Hessen - mit besonderem Blick auf den Immobilienmarkt. Selbstverständlich charakterisiert sich dieser speziell zwischen den städtischen und ländlichen Regionen durch große Unterschiede, sowohl in der Verfügbarkeit von Immobilien als auch den dominanten Wohnformen sowie dem Preisniveau.

Meinhard im Werra-Meißner-Kreis

Meinhard liegt in der hessischen Schweiz und zählt rund 5.000 Einwohner. Das Bild der Gemeinde wird vor allem durch Einfamilienhäuser und Doppelhaushälften charakterisiert. Für alle, die einen Rückzugsort von der urbanen Hektik und dennoch eine gute Anbindung an Metropolregionen in Hessen suchen, ist Meinhard daher eine gute Wahl. In der Nähe des Werratalsees gelegen, ist der Stadtteil Schwebda zudem mit einer Anbindung zum Wasser gesegnet. Hitzelrode bietet mit seinem Wanderweg P4 viel Potenzial für regelmäßige Ausflüge. Die Immobilien hier oder beispielsweise in Regionen wie Wanfried, Ringgau, Bad Sooden-Allendorf und Witzenhausen zeichnet ein insgesamt niedrigeres Preisniveau als beispielsweise in Kassel und Göttingen aus.

Standortkarte Meinhard und Umgebung

Die Großstadtregionen Kassel und Göttingen

Gänseliesel vor dem Rathaus in Göttingen

Speziell in Kassel sind in den vergangenen fünf Jahren die Immobilienpreise deutlich gestiegen. Wurden im Mittel für eine Eigentumswohnung im Jahr 2017 noch rund 3.000 Euro für den Quadratmeter fällig, steigerte sich dieser Wert bis zum Ende des Jahres 2021 auf knapp 4.000 Euro - also um mehr als 30 %. Die angegebenen Preise beziehen sich auf Neubauten. Bestandsbauten durchliefen aber ebenfalls eine deutliche Preissteigerung von rund 1.800 Euro/m² im Jahr 2017 auf etwa 2.700 Euro/m² im Jahr 2021. Noch höher können die Immobilienpreise in sehr nachgefragten Stadtteilen und Gemeinden ausfallen. Bad Wilhelmshöhe und Teile vom Vorderen Westen gelten als sehr gute Lage. In Nord-Holland, am Wesertor und Fasanenhof herrscht hingegen noch ein moderates Preisniveau.

Ein ähnliches Bild zeichnet sich in Göttingen, wo der Neubauquadratmeter einer Eigentumswohnung im Jahr 2017 etwa 3.200 Euro kostete, der von Bestandsbauten rund 1.900 Euro. Im Jahr 2021 waren es dann schon rund 4.300 Euro für den Neubau und 3.000 Euro für den Bestandsbau. Speziell bei Bestandsbauten in Göttingen fand die letzten Jahre also eine starke Preisdynamik statt, die vor allem durch die Preise in sehr guten Lagen wie der Innenstadt und der näheren Entfernung getrieben wird.

Wir bringen Transparenz in unsere Verkaufsregion

Sie möchten Ihre aktuelle Immobilie bewerten lassen und planen, diese zu verkaufen? Oder möchten eine Immobilie erwerben? Selbstverständlich schaffen wir Ihnen in unseren Beratungsgesprächen stets einen aktuellen Überblick über die Marktlage und Angebot-und-Nachfrage-Dynamik. Einen Überblick über die aktuellen Immobilienangebote erhalten Sie auf den jeweiligen Unterseiten.

KRIMAG GmbH Immobilienmanagement

Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine E-Mail. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Kontakt
Direktkontakt
Anschrift KRIMAG GmbH Immobilienmanagement Höhenweg 10/12 37276 Meinhard
Hier finden Sie uns